Fliegende Wechsel

Ich werde, wie vor einiger Zeit angedacht, diesen Blog nicht selbst hosten. Das, und damit verbundene Dinge, kosten zu viel Zeit, und bringen letztlich wenig zusätzlichen Gewinn – er verbleibt daher an Ort und Stelle. Allerdings möchte ich Erscheinungsbild/layout wechseln, u.a. der hier diskutierten Gründe wegen. Daher wird dieser Ort in den nächsten Tagen (hoffentlich nicht Wochen) den Charakter einer Baustelle haben. Kommentarfunktion und Texte sind davon nicht betroffen, jedoch Farbe, Form und Schriftbild. Ich bitte um Geduld.

Advertisements

6 Antworten zu “Fliegende Wechsel

  1. Gregor Keuschnig 2. Juni 2009 um 4:47 pm

    Das aktuelle Erscheinungsbild finde ich optimal (Schriftgrösse, Layout).

    • metepsilonema 2. Juni 2009 um 10:08 pm

      Ich war gestern Abend überrascht, dass ich so schnell zu einem brauchbaren Ergebnis gekommen bin – abgesehen vom Kopf bin ich soweit zufrieden. Eine Funktion, die ich in einem anderen theme fand, war die Möglichkeit, die Höhe des Kommentarfeldes individuell anzupassen. Das wäre noch schön gewesen, aber vielleicht lässt sich das irgendwie implementieren, oder ich probiere es doch noch…

      • willyam 5. Juni 2009 um 11:00 am

        Für solche Feinheiten kannst Du den CSS-Code überschreiben. Ist allerdings eine Funktion, für die man bei wordpress – im Gegensatz zu blogger – zahlen muss: 15 Euro jährlich. Wenn Du zu den Tüftlern zählst, die sich da reinarbeiten, lohnt es sich. Ich bin ja ähnlich vorgegangen und habe mich da zum einen immer wieder von Mark inspirieren lassen, aber auch Tutorials und das WP-Forum genutzt. Kurzum: einfach fragen, sollte etwas anstehen!

      • metepsilonema 7. Juni 2009 um 12:51 am

        Ja, das dachte ich mir. Deswegen habe ich auch überlegt, gleich „alles selbst“ zu machen – aber dann investiert man Zeit in Dinge, die man für Texte verliert. Insofern werde ich über kurz oder lang den 15 € Weg einschlagen, unter der Bedingung, dass sie ein Zeitfenster auftut. In jedem Fall danke für Dein Angebot.

  2. Lara 4. Juni 2009 um 9:52 pm

    Die Farben sind gewöhnungsbedürftig, aber vielleicht ist es einfach die Umstellung…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: