Easyway. Ein Gast wird lästig. Teil 4

Schafft mir diesen Typen vom Hals. Sofort!
Aber sie haben doch…
Ich weiß, was ich gesagt habe, und jetzt sage ich: Schafft ihn mir vom Hals!
Ja, aber…
Was denn? Sie wissen, ich lasse meinen Mitarbeitern stets die Wahl: Entweder sie oder er! Klar?
Klar.
Jeder trinkt mal zu viel, okay. Aber haben sie schon einmal ins Waschbecken uriniert? Und danach eine Flasche Whisky vom Feinsten bestellt, ohne zu bezahlen? Von meinem Feinsten! Sehen sie ihn an, wie selbstgefällig er sich gebärdet: Die Füße auf dem Tisch, und verwendet nicht einmal ein Glas, dieser Barbar! Und woher er die Zigarre hat, will ich gar nicht wissen. Also los!
Den Damen scheint es zu gefallen.
Ich sagte: Los! Und erledigt es im Separee.

Advertisements

Eine Antwort zu “Easyway. Ein Gast wird lästig. Teil 4

  1. Phorkyas 29. Juli 2011 um 11:59 am

    *reibt sich die Hände* gibt´s jetzt was auf die Fr…. (aber wem und wo, weshalb? Faden verlor´n)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: