Kultur:

Nur eine Form von Leidenschaft. — Wie die Kunst auch.

Advertisements

6 Antworten zu “Kultur:

  1. blogozentriker 19. September 2011 um 8:34 pm

    Vielleicht ist’s auch nur eine Form von Landschaft? Und die Kunst hätte ihr ein spitziges Harkesein voraus — und damit immerhin die Möglichkeit eines Umharkens des Gegebenen?

  2. phorkyas 19. September 2011 um 11:37 pm

    So etwas wollt‘ ich beinahe auch schon über die Bildung gesagt haben. Aber da du’s nun gesagt hast, fällt’s natürlich leichter darüber herzufallen?-) Ist Leidenschaft wirklich die richtige Kategorie? Nachher wird’s noch eine Frage des Temperaments (und da schneide ich dann zu schlecht ab)
    fragt der besorgte, passionierte Ex-Hobby-Gärtner

    • metepsilonema 20. September 2011 um 9:14 pm

      An der Aura kratzen: Deine Frage war durchaus intendiert.

      • Phorkyas 21. September 2011 um 11:15 am

        Aber ist Kultur nicht gerade Aura? – Das, was wir in so blödsinnige Dinge wie Weintrinken, bepinselte Leinwände, Skulpturen oder bedruckte Blätter hineinlegen. Wenn der Lack ab ist, was bleibt denn dann noch übrig als ein Haufen wirr klingender, scheppernder Scherben?
        (jetzt hab ich mich beim Harken verhakt)

      • metepsilonema 21. September 2011 um 1:47 pm

        Manchmal scheint mir die Aura potenzielle Rezipienten zu verscheuchen. Zu viel Ehrfurcht, zu hoch Thron und Podest … das stärkt nicht gerade den Mut derer, die sich vielleicht einlassen würden, aber nicht sicher sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: