Selbstexegese

Dürr wird der Text, eindeutig und hart; sein Geheimnis geht verloren.

Advertisements

3 Antworten zu “Selbstexegese

  1. kienspan 3. Juni 2012 um 12:10 pm

    blutend das wort
    beraubt der bedeutung
    liegt still nun, gibt ruh’

  2. kienspan 3. Juni 2012 um 5:54 pm

    die dritte Zeile würde ich ändern, zu:
    liegt still nun, gibt ruh‘

    (ein schönes Gespräch war das bei Keuschnig, haben Sie Dank)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: