Aphorismus II

Im Aphorismus zeigt sich, vielleicht am überschaubarsten und deutlichsten, was Literatur, abseits von vielem anderen, eigentlich ist: Eine Überschreiterin, die uns andere Welten zugänglich macht, ohne unsere eigene aufgeben zu müssen, die in einer Art Aporie oder coincidentia oppositorum, ihre Grundbedingung ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: