Das Eigentliche,

ist das Schöne, das, was jederzeit und immer, für sich selbst stehen kann.

Advertisements

2 Antworten zu “Das Eigentliche,

  1. ohneeinander 8. April 2013 um 4:58 pm

    Finde ich nicht. Mit eigentlich legt man sich nicht fest, woher nimmt man dann die Gewissheit, dass es schön ist. Eigentlich steht nie für sich selbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: