Ich bin,

wenn er alleine ist.

Advertisements

2 Antworten zu “Ich bin,

  1. phorkyas 12. Mai 2013 um 9:11 pm

    Schillernd wie eine Ölpfütze.
    Ich weiss nicht, ist das jetzt Subjekt-Objekt-Spaltung, exzentrische Positionalität,.. ein Kellerlochmensch oder doch eher ein meditierender Mönch oder was?
    …Und schieb das doch mal auf Twitter rauf, um dem Oscar Wilde Konkurrenz zu machen

    • metepsilonema 13. Mai 2013 um 8:54 pm

      Eher eine Spaltung in zwei von einander abweichende (nicht komplett, aber doch: verschiedene) Menschen, einmal mehr, das andere Mal weniger man selbst, abhängig vom Kontext in dem man sich befindet (mit oder ohne Mitmenschen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: