Zur Lebendigkeit von Definitionen.

Hinter einer Definition steht immer eine Überlegung, ein Gedanke und sie wird durch ebensolche wieder umgeworfen: Das scheinbar Festgeschriebene, zeigt sich umstößlich, manchmal geradezu offen, freilich nur insofern die Prinzipien der Einhegung und Ordnung, — an ihren Möglichkeiten, nicht ihrem Idealzustand gemessen –, nicht aufgegeben werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: