Entfernung

Er zog das rosarote Kunststoffstanitzel, das er kurz zuvor in den Sand gesteckt hatte, wieder heraus und zeigte, nachdem er die konische Einkerbung im Sand einige Zeit lang betrachtet hatte, darauf und rief sein „Di daa…!“, wie zuvor sein „Ah daa“ und sein „Oooh“, das den Einsturz seines Sandturms begleitet hatte: Aber das andere, neben der Sandkiste stehende Kind, starrte ihn bloß an, das seiner Kindheit schon so weit entwachsen war, dass es die Zeigegeste des Gleichaltrigen, mit der sich dieser – immer noch ungläubig staunend – mit der Welt verband, nicht mehr verstand.

Advertisements

2 Antworten zu “Entfernung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: