Aphorismen, Notate und Uneinsichtigkeiten V

Die Krise weist auf den Scheideweg hin: Die Künste lieben, über Ästhetik reden, vielleicht sogar Gedichte empfehlen und seine Existenz an die Mathematik delegieren, das kann man nicht. Freilich: Man kann, zeigt damit aber auch, wie ernst einem mit alledem ist.

Weiter auf Begleitschreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: