Kategorie-Archiv: Vermischtes

Ein lesenswerter Text zu Kraus‘ letzten Tagen der Menschheit

Hier.

Advertisements

„Your nightmare returns“

Diesmal ist es nicht Payer, sondern Hedl, der hält. Wir schreien, brüllen, und danken Heskey der den Nachschuss über das Tor setzt. Mehr von diesem Beitrag lesen

Sachte, sachte.

Lieber Blogozentriker,

ich habe keineswegs behauptet, dass Sie dem Völkchen nach dem Maul reden sollen, sondern gefragt, ob es Ihnen im Falle der Politik lieber wäre, wenn dies geschähe. So viel Zeit, so viel Genauigkeit muss sein (und so wenig Rhetorik).

Mehr von diesem Beitrag lesen

Abends.

Fünfzehn Stockwerke über uns wäre man einer schüchternen Dissonanz begegnet, und trotzdem verglich man uns später mit einer Affenhorde, die die Nachbarn am liebsten durch die Staatsgewalt hätten bekämpfen lassen. Aber die trägt auch grün.

Payer hält. Wir lassen uns in die Sessel fallen, und atmen aus. Die Konferenzschaltung raubt den letzten Nerv. Endlich: Ein abgefälschter Freistoß – violett ist weiter, und wir wieder in Birmingham. Und sieben Minuten später, beinahe dasselbe. Wieder die Nummer sieben, wieder über die rechte Seite. Aber Young vertraut man nicht mehr. Und diesmal sitzt er, scharf und wuchtig. Aber das ändert nichts.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Freundschaft

Das ist echte Freundschaft,
kann man dem anderen sagen
all sein Inneres;
kein wahrer Freund ist,
wer nur Erwünschtes sagt,
am gefährlichsten Falschheit ist.

Die Lehren an Loddfafnir, Str. 16

Die Höflichkeit zielt auf alle, die Freundschaft, die Liebe ist, nur auf wenige. Daran wollen wir sie messen.

Mehr von diesem Beitrag lesen