Schlagwort-Archiv: Aston Villa

„Your nightmare returns“

Diesmal ist es nicht Payer, sondern Hedl, der hält. Wir schreien, brüllen, und danken Heskey der den Nachschuss über das Tor setzt. Mehr von diesem Beitrag lesen

Abends.

Fünfzehn Stockwerke über uns wäre man einer schüchternen Dissonanz begegnet, und trotzdem verglich man uns später mit einer Affenhorde, die die Nachbarn am liebsten durch die Staatsgewalt hätten bekämpfen lassen. Aber die trägt auch grün.

Payer hält. Wir lassen uns in die Sessel fallen, und atmen aus. Die Konferenzschaltung raubt den letzten Nerv. Endlich: Ein abgefälschter Freistoß – violett ist weiter, und wir wieder in Birmingham. Und sieben Minuten später, beinahe dasselbe. Wieder die Nummer sieben, wieder über die rechte Seite. Aber Young vertraut man nicht mehr. Und diesmal sitzt er, scharf und wuchtig. Aber das ändert nichts.

Mehr von diesem Beitrag lesen