Schlagwort-Archiv: Dichtung

Überflüssiges streichen!

In diesem Sinn ist jeder Schreibende auch Dichter.

Eine Assoziation zu Peter Handke

Vor einiger Zeit unterhielt ich mich, zum Abschluss meines Besuchs hin, mit einer Freundin über Peter Handke: Als ich aufbrechen wollte, drückte sie mir ein Büchlein, das sie zweimal besaß, in die Hand: „Falsche Bewegung“*. Ich bedankte mich, nahm das Buch mit, war aber etwas uneins darüber, was ich damit anfangen sollte:. Ein paar Tage später blätterte ich darin und stieß auf einen Dialog zwischen Wilhelm und dem Alten: Mehr von diesem Beitrag lesen

Kennte die Welt keine Trauer,

ihr wäre nie, auch nur eine einzige Blüte getrieben.