Schlagwort-Archiv: Einsamkeit

Stille…

…ermöglicht Verlorenheit, also: Hinwendung, Hineinwendung, Vertiefung.

Einsamkeit…

…ist das Fehlen menschlicher Spuren, aber auch das von Gemeinsamkeit und Vertrauen.

Ich bin,

wenn er alleine ist.

Freiheit II

Unsere Freiheit ist in Zeiten des Überflusses, des Über- und Zugeschüttetwerdens, in der Be-, Ein-, und Abgrenzung begründet.

Stille Zweisamkeit

Ist sie möglich? Kann man, körperlos, einen Raum von Stille aufspannen? Gemeinsam durchmessen? Durchschreiten? Sie fühlen, ihr nachspüren und ebendarin zusammen finden? Oder ist Stille eine Sache des Einzelnen und seiner, durch sie verursachten, außergewöhnlichen Erfahrung von Welt, unteilbar, störend, ja zerstörend für jede Sache die beide angeht?

Während einer Autofahrt.

Leuchtreklamen, Neonröhren, millionenfache Fackeln der Aufklärung, die in die Einsamkeit der Nacht hinein strahlen.