Schlagwort-Archiv: Einschränkung

Selbstgefälligkeiten eines Berufsstandes

Kritischer Journalismus ist einer, der die Kritik auch gegen sich selbst zu wenden vermag, der Kraft und Fähigkeit zur Selbstreflexion besitzt: Das irreführende Wort von der vierten Gewalt, die weder demokratisch legitimiert ist, noch kontrolliert wird oder jenes, in den vergangenen Tagen immer wieder bemühte, von der freien Presse als Garant unserer Demokratie, vergisst oder übersieht, dass weder Presse noch Journalisten per se irgendetwas garantieren, sondern nur deren Fähigkeiten und Arbeit, das heißt: Die Funktionalität und Qualität von Presse, Pressewesen und anderen Medien helfen den öffentlichen Diskurs sicherzustellen und dienen dem Interessenausgleich einer Demokratie. — Sie helfen und dienen: Aber sie repräsentieren diesen Diskurs nicht alleine. Mehr von diesem Beitrag lesen