Schlagwort-Archiv: Klarheit

Die Differenz:

Eine Zunahme an Tiefe wie an Unübersichtlichkeit.

Zur Lebendigkeit von Definitionen.

Hinter einer Definition steht immer eine Überlegung, ein Gedanke und sie wird durch ebensolche wieder umgeworfen: Das scheinbar Festgeschriebene, zeigt sich umstößlich, manchmal geradezu offen, freilich nur insofern die Prinzipien der Einhegung und Ordnung, — an ihren Möglichkeiten, nicht ihrem Idealzustand gemessen –, nicht aufgegeben werden.

Das Denken…

…muss im Morast beginnen, im Dickicht, nicht auf trockenem Boden, nicht dort, wo sich bereits ein Weg befindet, dem man ohne Anstrengung folgen kann.

Das Wesen des Aphorismus’…

… liegt in Prägnanz und Geschlossenheit begründet.

Kann Klarheit…

…noch poetisch sein?