Schlagwort-Archiv: Schöpfung

Durch den Formungsprozess

vermengen sich Tonfall und Fakten zu einer Stimme, die aufgrund ihrer inhärenten, individualisierten Logik unangreifbar erscheint; man kann ihr, im Sinne von Argumenten, nicht widersprechen, sie bloß anhören und akzeptieren oder eben nicht.

Neues entsteht…

…wo sich Gedanken und Dinge verwirren.

Schöpferische Kraft…

…nenne ich jenes wieder kehrende, freudvolle Drängen, das das Jetzt liebt und trotzdem überschreiten will.