Schlagwort-Archiv: Theorie

Demagogie…

…ist die öffentlichkeitswirksame Verzerrung von Sachverhalten, die die Ausgangs- mit der Endlage nicht mehr wahrheitsgemäß, sondern nur noch assoziativ verbindet. Demagogen sind nicht nur deshalb gefährlich, weil sie Emotionen binden und nutzen und dadurch zu motivieren wissen, sondern weil sie den Beweis ihrer Aussagen immer gleich mitliefern: Nur die genau Betrachtung vermag einen Demagogen zu enttarnen, eine oberflächliche Erinnerung ist im Vergleich zur Lüge nicht genug, denn die Lüge ist von der Wahrheit immer durch einen kategorialen Unterschied getrennt.

Das Normale, das Gewohnte, das Durchschnittliche…

…ist der Grund auf dem wir bauen (das, von dem wir ausgehen).

Keine Wahrheit…

…ohne Ästhetik.

Soll man einer Theorie oder einem System Existenz zusprechen?

Oder einem Gesetz, das die Naturwissenschaft „gefunden“ (d.h. beschrieben) hat? Existieren Arten von Tieren? Ist die Evolutionstheorie Realität?

Mehr von diesem Beitrag lesen

Theorien:

Fesseln der Wirklichkeit.

Melodie ist

erinnerte — gedachte, vorgestellte — Harmonie.

Die Logik…

…ist ohne die Welt.