Schlagwort-Archiv: Twitter

Medienrezeption

Diese beiden Tweets landeten heute in meiner Timeline direkt hintereinander; man kann sie als ein ironisch-pointiertes pars pro toto der auseinanderklaffenden Welten von Journalisten und Medienrezipienten deuten:

Nachtrag, 11.01.2015; die Brennpunkt Sendung ist nun in der ARD-Mediathek verfügbar.

Warum es mir zu wenig war. Nachtrag zu einer Kommunikation auf Twitter.

In unserer medialen und digitalen Welt haben es begründete Urteile (mitunter) schwer: Sie sind (zumindest tendenziell) ausführlich und komplex und benötigen Zeit gelesen und bedacht zu werden. Ihre rasche und weite Verbreitung ist damit eingeschränkt, obwohl gerade sie im öffentlichen und damit auch journalistischen Diskurs von Nöten wäre. Mehr von diesem Beitrag lesen